Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz für euren Podcast!

Artemis, Estella, Ina und Irem haben den Medienwettbewerb „Klickwinkel“ (eine Initiative unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten) in der Kategorie „Bester Podcast“ gewonnen.
Sie haben in ihrem Podcast über das Problem des „Catcallings“, also sexuell anzügliche Sprüche, aufgeklärt.
Die Jury lobte die vielfältige Herangehensweise und fand besonders beeindruckend, dass der Podcast einem wichtigen Thema, das in den klassischen Medien nur selten thematisiert wird, mehr Aufmerksamkeit verschafft. Als Preis winken den vier Podcasterinnen jetzt 1000€ und ein Medienworkshop für die ganze Klasse.
Der Podcast war im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts der 10a bei Herr Bargen entstanden und dabei nicht der einzige ausgezeichnete Beitrag: Auch ein Video von Clara und Katja hat es ins Finale des Blickwinkel-Wettbewerbs geschafft. Euch allen ganz herzlichen Glückwunsch!

Hier geht es zum Bericht der Badischen Zeitung: https://www.badische-zeitung.de/gymnasiastinnen-aus-neuenburg-fuer-podcast-zum-thema-catcalling-ausgezeichnet–202523841.html
Hier geht es zum Bericht des Oberbadischen Tagblatts: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.neuenburg-schuelerinnen-gewinnen-mit-podcast.9a0ca095-3342-49ad-b54f-5eeac45bdc84.html

Einblick in die Informationstechnik

Pünktlich zum Start in die letzte Epoche des Schuljahres und die erste Unterrichtsepoche mit Vollunterricht in allen Klassenstufen hat der “Expedition D-Truck” auf unseren Schulhof Position bezogen. In seinem Inneren beinhaltet er eine eindrucksvolle interaktive Ausstellung zu informationstechnischen Technologien in der Berufswelt – finanziert von mehreren Stiftungen. In altersangepassten Workshops haben in 3 Tagen fast alle SchülerInnen ab Klasse 7, aber auch interessierte Eltern und LehrerInnen unter anderem Virtual Reality, Blockchain, künstliche Intelligenz und Industrie 4.0 kennen gelernt. Hier geht es zum Bericht in der Badischen Zeitung.

Jetzt online: nachgefragt mit Prof. Dr. Kerstin Krieglstein

Ob Saarland oder Kalifornien, Gießen oder München – Prof. Dr. Kerstin Krieglstein hat schon an den kleinen und großen Unis des Landes und der Welt geforscht und gelehrt. Jetzt ist sie (zurück) in Freiburg und nach 563 Jahren die erste Frau an der Spitze der Albert-Ludwigs-Universität.

In der neuesten Ausgabe unserer Schülertalkshow nachgefragt sprachen Anastacia und Jannik mit ihr über exzellente Wissenschaft, stillen Feminismus, komplizierte Titel von Doktorarbeiten – und Hustenbonbons.

Zu sehen gibt es das Gespräch exklusiv auf unserem YouTube-Kanal: https://nachgefragt.kgn.schule, den Artikel in der Badischen Zeitung findet man hier.

Viel Spaß beim Anschauen wünscht

das nachgefragt-Team