Beiträge

Der Junior-Forscher-Club in Aktion: Alles Rund um Styropor

Am 8.5. traf sich der Junior-Forscher-Club zum zweiten Mal mit acht neugierigen Forschern.

In einem ersten Versuch untersuchten wir was passiert, wenn man Styropor in Aceton gibt. Unter Gasbildung löste das Styropor sich auf und bildete eine klebrige Paste, welche wir als Kleber verwendet haben.

Alle  waren erstaunt zu sehen, wie viele Styroporchips sich auflösten: 36 Stück in nur 5 Millilitern!

Im nächsten Schritt haben wir aus EPS-Grieß selbst Styroporkugeln hergestellt und anschließenduntersucht, wie man auch altes Styropor recyclen kann. So stellten wir eine Styroporkugel aus alten, zerrissenen Styroporresten her.

Warum ist es eigentlich so wichtig, einen Fahrradhelm zu tragen? Das Styropor im Helm puffert den Sturz ab, und zwar erheblich! Dies konnten wir mit Minihelmen und rohen Eiern untersuchen. Die allermeisten Eier überlebten den Sturz aus den abenteuerlichsten Höhen.

Projekttage 2019: Projektideen gesucht

Auch dieses Schuljahr wird es von Mo, 22.07. bis Do, 25.07.2019 wieder Projekttage geben, wir haben gerade mit der Planung begonnen. Nun suchen wir wieder tolle Projektideen von Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen.

Wenn Sie als Eltern oder wenn Ihr als Schüler/innen ein Projekt anbieten möchtet, gibt es dazu alle nötigen Infos hier:

Wir freuen uns auf kreative, sportliche, wissensdurstige, ungewöhnliche, lustige oder unerwartete Ideen (und auf alle anderen auch)!

Das Projekttage-Team