Entwicklung des ländlichen Raums: Schüler:innen der 9c im Gespräch mit Stadt Neuenburg

Im Geographieunterricht der Klasse neun geht es unter anderem um den ländlichen Raum, wie er gestaltet, geplant und entwickelt werden kann.

In diesem Zusammenhang haben sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Themen der ländlichen Entwicklung beschäftigt, und dabei natürlich auch Dinge besprochen, die in ihrer ganz unmittelbaren Umgebung in ihrer Heimatstadt oder ihren Heimatorten umgesetzt werden. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit waren dann Frau Müller und Herr Bächler von der Stadt Neuenburg zu Gast, um die Fragen, die die Schülerinnen und Schüler gesammelt hatten, zu beantworten. Außerdem gaben sie uns weitere Einblicke, wie z.B. die Regionalplanung, Stadtentwicklung und die Entwicklung des ländlichen Raums sich ganz konkret auf die tägliche Arbeit der Stadt und damit auch auf die direkte Umgebung der Schülerinnen und Schüler auswirken.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Müller und Herrn Bächler für die interessanten Einblicke.

Titelfoto: Von Rauenstein, CC BY-SA 3.0,