Hallencup Neuenburg 2018

Neuenburger Fußball Hallencup zum zweiten Mal ausgetragen

Zu einer schönen Tradition könnte der Neuenburger Fußball Hallencup werden, der in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgetragen wurde. Die Sportlehrer Rafael Machado von der Neuenburger Realschule, Martin Doll von der Werkrealschule und Frank Kreutner vom KGN hatten sich im vergangenen Jahr darauf verständigt, alljährlich ein solches klassenübergreifendes Turnier anzubieten, an dem jeweils zwei Teams der drei vertretenen Schulen gegeneinander antreten.

In diesem Jahr gab es auch erstmalig einen Wanderpokal zu gewinnen, der in der Realschule seinen Platz haben wird, denn das Team 2 der Realschule konnte sich in einem realschulinternen Finale den Turniersieg sichern. Einen guten 3. Platz belegte das Team 1 des KGN, das in einem nicht enden wollenden Elfmeterschießen letztlich das glücklichere Ende für sich hatte. Das Team 2 des KGN, das durch Spieler der beiden anderen Schule ergänzt wurde, belegte zwar nur den 6. Platz, zeigte aber nach Auffassung aller Beobachter eine durchaus überzeugende Spielanlage und verpasste eine deutlich bessere Platzierung letztlich nur aufgrund der mangelhaften Chancenauswertung.

Hallencup Neuenburg 2018