Ganztagesbetreuung: So viele SchülerInnen wie noch nie

Mit 52 Anmeldungen von Fünft- und  Sechstklässlern sind so viele SchülerInnen wie noch nie in der Ganztagsbetreuung angemeldet. Da wir aufgrund der Auflagen, die Covid-19 verlangt, nicht die räumliche und personelle Kapazität haben, konnten dieses Schuljahr keine Siebtklässler in der Ganztagsbetreuung aufgenommen werden.

Dank der vielen Schülermentoren ist es möglich, in der Lernzeit und im ergänzenden Angebot auf die verschiedenen Bedürfnisse der SchülerInnen einzugehen.

Die Lernzeit findet für die Sechstklässler in der 8. Stunde und für die Fünftklässler in der 9. Stunde statt. Dabei werden sie wie immer kompetent von Frau Roth und neu von Herrn Kreutner und natürlich den Schülermentoren unterstützt.

Im ergänzenden Angebot wird genäht (eine Maske für jeden), es werden Kalender gestaltet, sich in der Sporthalle bewegt und auf dem Schulhof gespielt. In der Woche vor den Herbstferien gab es den Workshop „Halloween-Kürbis selbst schnitzen“. Dabei sind viele gruselige und lustige Kürbisgeister entstanden.

Schlagworte: