Schüler-Talkshow nachgefragt erneut für Bundespreis „Demokratisch Handeln“ nominiert

Das KGN beteiligte sich in diesem Schuljahr erneut mit seiner Schüler-Talkshowreihe nachgefragt an der Ausschreibung des Bundeswettbewerbs “Demokratisch Handeln”, ein von der Kultusministerkonferenz empfohlener Schüler- und Jugendwettbewerb. Dieser wurde 1990 gegründet und zeichnet Demokratieprojekte aller Art aus dem schulischen und außerschulischen Bereich aus. Ziel des Wettbewerbs ist die Würdigung, Sichtbarmachung, Vernetzung und das Empowerment der Projekte.

Insgesamt hatten sich 420 Projekte verschiedenster Art beworben – nachgefragt wurde dabei für die “engere Auswahl” nominiert. In der Vergangenheit hatte nachgefragt den Preis sogar schon zweimal gewonnen. Auch wenn es dieses Mal nicht zum Gewinnerprojekt gereicht hat, ist dies für uns Motivation unser außergewöhnliches Projekt noch möglichst lange weiterzuführen und den Schülerinnen und Schülern am KGN eine besondere Möglichkeit zu bieten, sich kritisch mit aktuellen politischen Themen auseinanderzusetzen.