Für Vielfalt, Demokratie & Menschenrechte

In ganz Deutschland demonstrieren in diesen Wochen Menschen gegen Rechtsextremismus – ausgelöst u.a. von Berichten über Pläne von rechtsextremen Kreisen, Millionen von Menschen aus Deutschland zu vertreiben.

Wenn ihr wollt, könnt auch ihr ein Zeichen setzen: Für Vielfalt, für Demokratie und für Menschenrechte!

Dazu wollen wir auf dem Schulhof den größten Regenbogen Neuenburgs malen – und zwar in den Pausen am Dienstag 30. und Mittwoch 31.1.

Mehr Informationen und Kreide gibt es vor Ort von unserem Orga-Team!

Und noch ein Fernsehtipp: Am Mittwoch gedenkt der Bundestag der Opfer des Nationalsozialismus. Eine der Reden hält Eva Szepesi, die als 12jährige im Vernichtungslager in Auschwitz gefangen war und mit viel Glück als eine von sehr wenigen überlebte.