Infomationen zum Schuljahresbeginn 2020

Stand: 06.09.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen, dass ihr gerade eure Ferien in vollen Zügen und mit vielen schönen Erlebnissen und eigenen Projekten genießt. Über die Ferien hinweg haben wir uns immer wieder in unterschiedlichen Lehrergruppen getroffen und das neue Schuljahr vorbereitet: Neue Computer wurden in unser Netz aufgenommen, die Klassenräume wurden neu eingeteilt, der neue Stundenplan wurde erstellt und gleich mehrfach haben wir über sich immer wieder ändernde Hygienverordnungen nachgedacht – die letzte kam erst in dieser Woche heraus. Die gute Nachricht: Wir werden wieder miteinander in ganzen Klassen Unterricht haben können, wenngleich das auch eine ganze Menge anderer Hygieneregeln mit sich bringt.

Was tut sich im Moment in der Schule?

  • Im Prinzip sind unsere Stundenpläne für den Start in das nächste Schuljahr fertig. Über das aktuelle Wochenende wurden sie aber noch einmal von gleich fünf LehrerInnen durchkorrigiert. Montag und vielleicht auch Dienstag werden sie dann noch überarbeitet und optimiert.
  • Die Einschulung für unsere neuen fünften Klassen findet am Dienstag ab 14:30 Uhr statt. Dazu schicken wir gegen Ende der Woche noch eine E-Mail mit den genauen Anfangszeiten für die verschiedenen Klassen. Wir warten deshalb so lange, weil wir zwei Varianten geplant haben: eine für gutes Wetter (weil wir dann in den Innenhof können) und einen Regenplan.
  • Am Mittwoch tagt unsere Schulleitungsrunde und schaut ein letztes Mal auf die Hygieneregeln und die Abläufe bei uns im Haus, bespricht die pädagogischen Herausforderungen und überarbeitet nach der nun neuen Hygieneverordnung auch das AG-Konzept. Zu den traurigen (aber sehr vernünftigen) Regeln gehört nämlich, dass wir SchülerInnen verschiedener Klassen nur für den Unterricht mischen dürfen, nicht aber in den Pausen und in den AGs. Das soll verhindern, dass im Falle einer Corona-Infektion gleich sehr viele SchülerInnen und LehrerInnen angesteckt werden oder in Quarantäne gehen müssen.
  • Und zwischendurch wird viel geschrieben und gedruckt, wir warten noch auf die letzten Möbellieferungen (weil wir im kommenden Schuljahr mehr Schüler sind), müssen acht von einander getrennte Schulhofbereiche abtrennen (weil wir für jede Stufe einen eigenen Hof benötigen)…und vieles vieles mehr.

Wann geht es los?

Am Montag, 14.9., beginnen wir das Schuljahr dann um 07:30 Uhr in ganz normalem Rhythmus mit einer Klassenlehrerstunde. Der Zugang zum Haus ergibt sich wie gehabt über den Buchstaben eures neuen Klassenzimmers. Auf die Klassenlehrerstunde folgen dann mehrere Stufenversammlungen und schließlich der erste Unterricht. Die Ganztagsbetreuung startet eigentlich erst in der zweiten Schulwoche, für dringende Fälle der Stufe 6 gibt es bereits ab dem ersten Schultag, für Klasenstufe 5 ab Mittwoch eine Betreuung.

Ebenfalls gleich ab Montag gibt es wieder ein Mittagessensangebot – auch das aber mit neuen Hygieneregeln. Dazu zählt, dass wir das Essen in zwei Zeiträumen anbieten (einmal von 12:40 bis 13:10 und dann von 13:10 bis 13:40), dass es nur per Chip bezahlt werden kann und jeweils zwei Tage vorher online ausgewählt werden muss (absagen kann man es dann auch kurzfristiger).

Ihr merkt – so ganz normal können wir leider noch nicht in das neue Schuljahr starten, aber ein gutes Stück normaler, als das letzte Schuljahr endete!

Herzliche Grüße und noch wunderschöne Ferientage,

Astrid Rasmussen-Schmitt und Rainer Kügele

Sonstiges:

  • Wer im Urlaub in einem Risikogebiet war, ist aufgefordert, vor dem Schulbesuch eine Quarantäne einzuhalten.
  • Unser Sekretariat ist ab 07. September wieder von 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr geöffnet. Wir sind in dieser Zeit dann auch wieder sehr unkompliziert unter 07631 937 980 erreichbar.  In dringenden Fällen kann man aber Herrn Kügele auch auf dem Handy erreichen.
  • Auch am Wochenende und in den Ferien erreichbar ist unsere KummerNummer, unter der auch unsere neue Sozialarbeiterin Corinna Famulla – corinna.famulla (at) kgn.name – ansprechbar ist. Sie bietet auch eine wöchentliche Sprechstunde donnerstags von 10:30 bis 11:30 Uhr in ihrem Videoraum.
  • Bei technischen Problemen, z.B. im Videounterricht, hilft unser sechsköpfiges EDV-Team, erreichbar unter support (at) kgn.name.