Beiträge

Was haben Animationsfilme mit Mathe zu tun?

Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am Dienstag dem 08.01.2019 waren die Mathekurse von Herrn Risch und Herrn Sinn bei einem Workshop über Animationsfilme am KIT in Karlsruhe. Wir fuhren um 7:30 Uhr vom KGN ab und kamen um ca. 9:30 Uhr am KIT an. Dort wurden wir sehr nett von den Leitern und Leiterinnen des Workshops empfangen. Sie führten zunächst einmal die grundlegenden Begriffe ein, die wir für dieses Thema benötigten. Und wurde eine übersichtliche Struktur erklärt, mit der wir uns durch diesen Workshop arbeiteten.

Der Workshop handelte von dem Entwickeln eines Zeichentrickfilms wie z.B. Spongebob, Phineas und Ferb etc. mithilfe der Mathematik. Ihnen dieses Thema nun im Detail zu erklären, wäre zu zeitaufwendig, wenn es sie aber interessiert können sie sich gerne genauer auf der Internetseite des KIT darüber informieren.

Alle Schüler die an der Exkursion teilnahmen erhielten einen klaren Einblick in dieses Thema und uns wurde gezeigt, dass selbst in auf den ersten Blick banalen und alltäglichen Dingen wie eben Animationsfilmen sehr viel Mathematik steckt und es sich lohnt, einmal hinter die Kulissen zu schauen.