Sportprofil-Klasse 8c beim FIS Skisprung-Weltcup in Titisee-Neustadt

Am 11.3.16 haben wir, die Klasse 8c, mit unserem Sportlehrer Herr Schmid und der Referendarin Frau Pfrengle die Qualifikation des Skisprung Weltcup in Titisee Neustadt besucht. Nach der dritten Stunde verließen wir das KGN und fuhren zur Hochfirstschanze nach Titisee-Neustadt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir zusammen mit ca. 2500 Zuschauern zunächst das Triaining beobachten. Unter anderem auch den nicht zählenden Schanzenrekord von Stefan Kraft (148m). Zwischen den Trainingssprüngen hatten wir die Gelegenheit, uns kurz mit einigen Springern zu unterhalten und ganz viele Fotos und Autogramme zu sammeln.

Um 14 Uhr begann dann die offizielle Qualifikation. Bester Deutscher war David Siegel (3.) hinter den beiden Slowenen Jurij Tepes und Domen Prevc, der ebenfalls 148m weit sprang und damit den Schanzenrekord von Adam Malysz um 3 Meter überbot. Am Ende konnten wir noch die Sprünge der bereits qualifizierten Top-Ten-Springer beobachten, darunter Richard Freitag, Severin Freund und den Weltcup-Gesamtsieger Peter Prevc.
Nach einem erlebnisreichen coolen Tag kamen wir abends mit vielen Erinnerungen nach Neuenburg zurück.
Bericht: Nick Weng

Fotos: Hans Richter und Charlotte Hohlbaum: Andreas Wellinger (GER, Weltcup-14.) und Maskottchen Tine.