Kultur ist das Haus des Menschen – Exkursion des NK Bildende Kunst nach Freiburg

Am 08.02.2017 war der Neigungskurs BK der KS 1 in Freiburg. Zum Thema „Kultur ist das Haus des Menschen“ besuchten wir drei Häuser in Freiburg. Zunächst das Freiburger Münster, anschließend das Augustinermuseum und schließlich das Museum für Neue Kunst.

Im Münster waren die Atmosphäre des sakralen Raums und die Fülle sowie die Vielfalt der Kunstwerke zu erleben. Das Hervorheben des einzelnen Kunstwerkes bezüglich der Bedeutung des Menschen von der Romanik bis zum Barock wurde im Augustinermuseum deutlicher. Die Schüler stellten die Haltung einiger Skulpturen nach, fotografierten, zeichneten und erklärten ausgewählte Werke. Im Museum für Neue Kunst fand die moderne Sicht auf kulturelles Erbe in der Ausstellung „Wer wir sind“ von Herbert Maier seinen Abschluss. Der Künstler hat auf 500 Aquarellen Kunstwerke von der Prähistorie bis heute in Details kopiert, sozusagen eine visuelle Bibliothek. Dieses Speicherhaus der Kunstgeschichte war vielfältige Anregung für die Schüler, Kunst selbst zu kopieren, Kultur als Haus zu erleben, aus dem hinaus man eigene Wege gehen kann.

 

Fotos zum Artikel (KGN Zugangsdaten erforderlich)