Boxtraining im Neigungsfach

Um Jab, Cross und Uppercut ging es unlängst im Sportunterricht des Neigungsfachs KS 2. In Ihrer GFS hatte Kaya Seywald den Neigungskurslern zunächst einiges Grundsätzliche zu einer der ältesten Sportarten der Welt, dem Boxen, erläutert, das schon bei den Olympischen Spielen im antiken Griechenland zum festen Repertoire der olympischen Wettkämpfe gehörte.

Was für gewaltige Anforderungen der Boxsport an die physische Leistungsfähigkeit stellt, konnten die Kursteilnehmer dann bei einem 90-minütigen Training mit dem ausgebildeten Boxtrainer Sebastian Herguijuela erleben. Am Ende hatten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundschläge im Boxsport kennen gelernt und in verschiedenen Kombinationen angewandt. Zum Abschluss des für alle Beteiligten außerordentlich interessanten Ausflugs in die Welt des Faustkampfs lieferte sich dann Selim Bozok einen Sparringkampf gegen den Boxtrainer, bei dem er sich höchst achtbar aus der Affäre zog.