Aktuelles aus der Ganztagsbetreuung im KGN

Viel Bewegung ist zurzeit donnerstags in den Räumen der Ganztagsbetreuung: Die Gruppe ist auf 17 – 19 TeilnehmerInnen angewachsen, sodass die Schülermentoren Ahan Göttl und Toni Breuer in der Lernzeit alle Hände voll zu tun haben. Die beiden begleiten die GTB TeilnehmerInnen seit Schuljahresbeginn bei den Hausaufgaben und unterstützen das Lernen mit Trainingsbüchern und Freiarbeitsmaterial. Dabei üben sie sich in der pädagogischen Kunst, partnerschaftlich individuell zu betreuen und zugleich innerhalb der Gruppe für eine gute Arbeitsatmosphäre zu sorgen.

Auch im so genannten ergänzenden Angebot Nähen ist viel Bewegung: Es gibt nur drei Nähmaschinen für 17 – 19 Kinder. Aber die erfahrene Näherin Stefanie Niemann und ihre Kollegin Natascha Grima legen viel Wert auf auszuführende Handarbeiten und gegenseitige Hilfsbereitschaft. So werden alle einen selbstgemachten Sportbeutel mit nach Hause nehmen.

Übrigens: Wer sich für die Mitarbeit als Schülermentor interessiert, kann ein Mentorentraining während der Projekttage ausprobieren.

Barbara Hauke, Projektleitung