Rettungsschwimmen in der Schule: DLRG-Theorietag 2017 am Neuenburger Kreisgymnasium

Die Siebtklässler des Neuenburger Kreisgymnasiums haben die Möglichkeit im Rahmen des Sportunterrichts das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze zu erwerben. Die praktische Ausbildung findet im Rahmen des Sportunterrichts unter der Regie der beiden Sportlehrerinnen Claudia Zimmermann-Ruf und Astrid Rasmussen-Schmitt statt, die beide die nötige Ausbilderqualifikation (Lehrschein/Ausbilder Rettungsschwimmen) erworben haben.

Die  theoretischen Kenntnisse für Rettungsschwimmer werden einmal jährlich bei einem Theorietag vermittelt. Themen sind Gefahren am und im Wasser (Baderegeln), das Verhalten im Rettungseinsatz und Rettungsgeräte sowie anatomische und physiologische Grundlagen für das Tauchen (Ohr/Druckausgleich) sowie die Basismaßnahmen bei Ertrinkungsunfällen. In fünf Gruppen à zwölf Schülern wurde stündlich die Ausbildungsstation gewechselt.

Die Grundlagen der Ersten Hilfe wie Rettungskette, Notruf und Seitenlage vermittelten erfahrene Schulsanitäter des Schulsanitätsdiensts SEVO („Schüler Ersthelfer vor Ort“) – ein weiteres Kooperationsprojekt des KGN mit der DLRG-Jugend Müllheim-Neuenburg – bevor es zum wichtigen Thema Wiederbelebung beim DLRG-Lehrscheininhaber und Erste-Hilfe-Ausbilder Alexander Anlicker ging.

Fotos zum Artikel (KGN Zugangsdaten erforderlich)

Die Wiederbelebung stand für die Siebtklässler übrigens nicht zum ersten Mal in diesem Schuljahr auf dem Programm. Im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ hatten die Schüler bereits die vereinfachte Laienreanimation mit der Herzdruckmassage nach dem Schema „Prüfen – Rufen – Drücken“ unter der Anleitung der DLRG Erste-Hilfe-Ausbilder Hannah Dinse und Alexander Anlicker geübt. Jetzt kam für das Rettungsschwimmabzeichen nur noch die Beatmung als weiterer Baustein der Wiederbelebung hinzu. „Die Kombination ,Woche der Wiederbelebung’ und ,Rettungsschwimmen in der Schule’ hat sich bewährt“, findet Anlicker, der zugleich auch Leiter Ausbildung der DLRG-Ortsgruppe Müllheim-Neuenburg ist.