Grusical: Geisterstunde auf Schloss Eulenstein

Am 03. April 2014 konnte man ab 18 Uhr in der Aula des KGN das Gruseln lernen. Die Theater-AG der 6. und 7. Klassen sowie der Unterstufenchor haben das Grusical »Geisterstunde auf Schloss Eulenstein« von Peter Schindler aufgeführt. Geprobt wurde seit Anfang des Schuljahres unter der Leitung von Susanne Krummrich und Matthias Meißner.

Grusical

Vor sehr vielen Besuchern haben die Schüler mit viel Engagement und Freude eine ganz besondere Leistung dargeboten. Nach Ende der Geisterstunde gab es viel Applaus als Belohnung. Auch für die gelungene Dekoration. Frau Pauer vom Förderverein hat mit vielen Kostümen und Requisiten ausgeholfen. Die Firma Johnson Controll sorgte für stabile schwarze Vorhänge. Und alles hat auch deshalb so gut geklappt, weil der Hausmeister Herr Pollmann immer hilfsbereit zur Seite stand und Herr Kaltenbacher das Projekt von Anfang an unterstützte.

Grusical

Vielen Dank auch an Fabian Bingert, der die Krachmaschine gebaut hat sowie die Technikhelfer Tim Tobian und Stefan Reinelt aus der Klasse 10a.

Und damit man sich wieder vom Fürchten erholen konnte, gab es im Anschluss Getränke und etwas zu Essen vom Förderverein.

Schlagworte: