Partnerschule Burundi – Besuch

Besuch aus unserer Partnerschule in Burundi

Am 21. November war Abbé Alphonse, der Gründer unserer Partnerschule Ecole Mahoro (Friedensschule) in Kimina/Burundi am KGN zu Gast.

Er erzählte den beiden 5. Klassen von seiner Heimat Burundi und dem Alltag der SchülerInnen in der Ecole Mahoro. Da viele SchülerInnen dort einen sehr weiten und zum Teil gefährlichen Schulweg haben, wurde inzwischen auf dem Schulgelände ein Jungen- und ein Mädcheninternat gebaut. Die Schule ist so beliebt, dass jedoch inzwischen der Platz im Mädcheninternat nicht mehr ausreicht, so dass dieses nun erweitert werden soll.

Um diesen Neubau zu unterstützen, werden wir am KGN wieder versuchen, einige Spendenaktionen durchzuführen, beginnend mit einem von der SMV organisierten Weihnachtskartenverkauf am Weihnachtsmarkt des KGN.

Die StufenvertreterInnen der SMV haben sich ebenfalls mit Abbé Alphonse zusammen gesetzt, um Ideen zu sammeln, wie der Kontakt zu den SchülerInnen unserer Partnerschule verstärkt werden kann. Diese Ideen werden über die SMV in die Schulgemeinschaft getragen werden.

Abschließend gab es noch ein gemeinsames Mittagessen und ideenreiches Planungsgespräch mit den Elternvertreterinnen für die Belange der Ecole Mahoro, Frau Mertes und Frau Niemann.
Herr Kaltenbacher und die Mitglieder der Schulgemeinschaft des KGN wurden von Abbé Alphonse herzlich zum 15jährigen Jubiläum der Ecole Mahoro im Juni 2018 nach Burundi eingeladen.
Wer Interesse an einem Besuch der Ecole Mahoro hat, kann sich über das Sekretariat für weitere Informationen vermitteln lassen.

Wer über die Unterstützung von Aktionen des KGN zugunsten der Ecole Mahoro hinaus oder unabhängig davon diese finanziell unterstützen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen, dies zu tun über folgendes Konto:

Förderverein Ecole Mahoro e.V.
Volksbank Staufen eG
IBAN DE51680923000004106008
BIC GENODE61STF
Verwendungszweck: Ecole-Mahoro/Burundi
(Herzlichen Dank! Eine Spendenquittung wird zugeschickt).

Nähere Informationen zur Ecole Mahoro finden sich auch unter www.ecole-mahoro.bi