Beiträge

KGN-Lehrerteam beim Volleyball in Staufen erfolgreich

Staufen. Am vergangenen Mittwoch, den 8. November wurde in der Sporthalle des Faustgymnasium Staufen die erste Runde des Südbadischen Lehrer-Volleyballturniers ausgetragen. Zu Gast waren die Teams des Markgräfler Gymnasiums Müllheim und das Team vom KGN, die beide in Unterzahl angereist waren. Das erste Duell des Nachmittags, welches Müllheim mit zwei Siegessätzen für sich entscheiden konnte, lieferten sich der Gastgeber aus Staufen und das Markgräflergymnasium Müllheim.

Obwohl das KGN-Team in dieser Konstellation noch nie gespielt hatte, konnten im zweiten Duell des Tages, das zwischen Müllheim und dem KGN ausgetragen wurde, die Müllheimer erfolgreich geschlagen werden. Vielleicht lag es an dem neu eingeführten, sympathischen Schlachtruf „EINHORN“, dass die KGNler sich auch im letzten Duell des Tages in zwei Gewinnsätzen gegen die Staufener durchsetzen konnten. Die regelmäßige Teilnahme einiger KGN-Lehrer an der Volleyball-AG trägt Früchte. Eine geschlossene Teamleistung und großer Einsatz beim Hechten, Blocken und Baggern waren schlussendlich der Schlüssel zum Erfolg!

Mit diesem hervorragenden Ergebnis – alle Sätze gewonnen – erreichte das KGN souverän die nächste Runde.

Dort warten weitere starke Gegner aus der Region – eine echte Herausforderung, auf die sich die Volleyballer am KGN schon einstellen. Fürs KGN spielten: Monteiro, Kreutner, Held, Weth und Fink.